Musik

Alles rund ums Brickfilmen, die Werkzeuge und Techniken, bahnbrechende Einfälle und sogar Projektvorstellungen finden hier ihren Platz.
Dead-Eye
Beiträge: 444
Registriert: 12.06.2004, 21:31
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dead-Eye » 25.01.2009, 12:42

bei mir wurde auch ein Youtube-Video entfernt, wegen der Musik.
Aber der Weg den Youtube geht, ist gar nicht schlecht, eben wegen diverser Arrangements die den Benutzer gegen Klagen o.ä. absichern und im Zweifel bekommt der Rechteinhaber bestimmte Rechte wie z.B. das Platzieren von Werbung. Ist aber insgesamt eine Grauzone.

Filme ohne gute Musik sind halt nur eine halbe Sache. Wenn man einen Film anschaut dann zu 50% wegen der Musik, wenn auch nur unterbewusst. Wir hören ja auch Musik wenn kein Film dazu läuft, umgekehrt aber eher selten.

Jeder muss selbst wissen, welche Risiken er eingeht. Nicht unerheblich dürfte auch sein, wie bekannt die Musik ist, ob sie in voller Länge abgespielt wird und vorallem wie stark das Video verbreitet wird.

Benutzeravatar
maddin
Beiträge: 200
Registriert: 05.07.2007, 22:47
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von maddin » 25.01.2009, 13:27

so ich dachte mir ich poste das mal wie das aussieht wenn ein video auf youtube gesperrt bzw. gelöscht wurde :

http://upload.brickspace.eu/users/maddin/yt.png

Konnrad
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2018, 21:54

Re: Musik

Beitrag von Konnrad » 22.08.2018, 15:23

Hey
Ich hatte leider schon das Vergnügen und musste an eigener Haut erfahren, dass man wirklich Probleme bekommen kann, wenn man bestimmte Musik in seinen Videos benutzt.
Bei der Musikwahl sollte man deswegen unbedingt darauf achten, dass es gemafreie Musik ist. Online gibt es einige Anbieter, bei denen man solche Musik bekommen kann.
Gemafreie Musik und alle Infos kann man unter https://music2biz.com/gemafreie-musik" onclick="window.open(this.href);return false; bekommen. Man sollte dieses Thema wirklich sehr ernst nehmen und nicht nach Lust und Laune alles in Netzt stellen.
Liebe Grüße

Benutzeravatar
batze
Beiträge: 1492
Registriert: 22.11.2006, 16:34
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Musik

Beitrag von batze » 28.09.2019, 01:37

Ist inzwischen eigentlich immer noch die GEMA das Problem, oder sind es inzwischen die Rechteinhaber selber?
Ich erinnere mich dass man dereinst selbst mit Einwilligung der Band Probleme mit der GEMA bekommen konnte, dachte aber die hätten sich mit YouTube "geeinigt" (also sie erpresst).
Bin gerade dabei meine LEGO Sammlung zu sortieren − also gerade alles etwas chaotisch.
Außerdem kann ich jetzt selber custom Steine drucken, also meldet euch wenn ihr was braucht was es noch nicht gibt.

Antworten