Husten, bitte kommen!

Hier könnt ihr eure fertigen (!) Brickfilme vorstellen oder eine konstruktive Kritik zu anderen Filmen beitragen.
Antworten
Benutzeravatar
ibaschi
Beiträge: 448
Registriert: 10.07.2008, 11:54
Wohnort: Altes Land
Kontaktdaten:

Husten, bitte kommen!

Beitrag von ibaschi » 19.02.2014, 15:47

Nun ist der dritte Teaser für mien Filmprojekt "Käpt'n Rotbart und die kleine Fee" fertig.
Hier habe ich mir überlegt, dass Astronauten auf dem Mond ja eher springen und nicht laufen - Die Schwerkraft ist ja nicht so stark wie auf der Erde. Den Teil, in dem der Astronaut von der Kamera weg hüpft habe ich nicht als Stopmotion gedreht, sondern ihm eine Antenne auf den Kopf geklebt und ihn mit der Hand bewegt. Dies habe ich dann ganz normal mit 24 FPS aufgenommen. Später habe ich Einzelbilder aus dem Film erstellt, und habe die Antenne weg retuschiert. Die Erde ist ein kleiner Globus im Hintergrund.
Die ersten Versuche habe ich mit einem iPhone gemacht, für den fertigen Film habe ich dann aber meine Systemkamera verwendet.

Viel Spaß beim Anschauen!

Husten, bitte kommen!


Hier der iPhone-Film:

Astronaut - Testaufnahme mit iPhone 4s
Bild

Benutzeravatar
SaebischMuesig
Beiträge: 114
Registriert: 12.10.2010, 18:53
Wohnort: Schweiz

Re: Husten, bitte kommen!

Beitrag von SaebischMuesig » 19.02.2014, 20:29

Animation sieht soweit gut aus und auch die Schwerelosigkeit ist überzeugend dargestellt, vor allem als er hüpft. :supergrin: Aber für mich sieht der Film überhaupt nicht wie ein Trailer aus und da ist irgendwie auch überhaupt keine Verbindung zu Kaptain Rotbart, oder war das ein Witz? :???: Technisch ist der Film gut, storymässig als kurzer Film auch, aber nicht als Trailer.

YellowheadAnimations
Beiträge: 347
Registriert: 07.05.2012, 15:56

Re: Husten, bitte kommen!

Beitrag von YellowheadAnimations » 23.02.2014, 23:19

Ich bin ebenfalls beeidnruckt von der überzeugenden Darstellung der Schwerelosigkeit, habe jedoch wie schon mein geschätzter Vorredner (Bounty-Hunter forever!) einige Anfragen bezüglich deiner Marketing-Strategie ;)
Schulfrei

31. Mai 2014

http://www.youtube.com/user/YellowheadAnimations" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
AoW-Gamer
LEGO Ambassador
Beiträge: 1006
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Husten, bitte kommen!

Beitrag von AoW-Gamer » 06.03.2014, 14:56

Die Animation der Schwerelosigkeit fand ich sehr überzeugend. Ich habe schon kurz gedacht, dass das kein Stop-Motion ist, sondern mit einem Faden oder
Ähnlichem bewerkstelligt wurde. :)
Für den Witz bekommst du von mir den extraterrestrischen Jubiläums-Tusch des Universums.

Benutzeravatar
ibaschi
Beiträge: 448
Registriert: 10.07.2008, 11:54
Wohnort: Altes Land
Kontaktdaten:

Re: Husten, bitte kommen!

Beitrag von ibaschi » 18.03.2014, 12:37

Danke für die das Lob!
Ich muss zugeben, dass die Schwerlosigkeit nicht mit Stopmotion gemacht ist, sondern gefilmt. Ich habe am Helm eine schwarze Antenne befestigt und an dieser mit der Hand den Astronauten bewegt. Später habe ich Bild für Bild Antenne, Hand und den Schatten weg retuschiert - Das sieht man auch, wenn man genau hinschaut.
Was die Fragezeichen, bezüglich des "Käpt'n Rotbart und der kleinen Fee" betrifft, kann ich nur so viel sagen, dass ich eine Idee für einen Film habe, die ich gerade versuche, umzusetzen. Der Astronaut soll in diesem Film eine Rolle spielen. Mehr will ich aber nicht veraten.
Bild

Benutzeravatar
AoW-Gamer
LEGO Ambassador
Beiträge: 1006
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Husten, bitte kommen!

Beitrag von AoW-Gamer » 18.03.2014, 19:50

Ich muss sagen, dass mich die drei Trailer schon sehr gespannt auf den Endfilm gemacht haben. Ich frage mich, was der Bauer, der Astronaut und der traurige Clown wohl mit Käptn Rotbart und einer Fee zu tun haben...

Antworten