Steine

Hier könnt ihr eure fertigen (!) Brickfilme vorstellen oder eine konstruktive Kritik zu anderen Filmen beitragen.
Antworten
Benutzeravatar
mert
Beiträge: 444
Registriert: 21.09.2004, 15:15
Wohnort: Salzhemmendorf
Kontaktdaten:

Steine

Beitrag von mert » 01.12.2004, 19:49

Auch von mir was Neues, mein Beitrag zum 10 Brick Contest bzw. zum "Rettet Lego"-Reel.
Aufgrund von technischen Schwierigkeiten mit meinem Rechner und extremem Zeitmangel konnte ich leider nichts Richtiges animieren, was das betrifft ist der Film echt schlecht. Aber zur Idee und zur Story stehe ich immer noch.
Vielleicht liefere ich irgendwann mal eine "Edel-Animation" zur Tonspur nach.
Aber urteilt selbst:

http://www.coyotecall.org/films/Steine.rm

Update, 09. August 2020, ibaschi:
Der Film bei Youtube.

Feliks
Beiträge: 956
Registriert: 10.03.2004, 18:11

Beitrag von Feliks » 01.12.2004, 20:14

Hab mir den Film vorhin schon im 10 Brick Ordner angesehen.

Sehr gute Arbeit! Die Animation war, im Hinblick darauf dass es nur 1x1 Steine waren, doch eigentlich gar nicht schlecht. Die Bildqualität war ziemlich gut und am besten hat mir natürlich der Dialog gefallen. Allerdings wird es etwas problematisch für den 10 Brick Contest, da der Film ja nur auf Deutsch vorhanden ist. Die Pointe hat mir sehr gut gefallen und jetzt verstehe ich auch genau wie du dir das mit "Rettet Lego" gedacht hast.

Felix

Benutzeravatar
Cornelius
Beiträge: 1000
Registriert: 10.03.2004, 17:43
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cornelius » 01.12.2004, 21:44

Hahaha extem gelungen dieser Film!
Find ich gut, dass du zugleich die aktuelle Sache mit Lego eingebaut hast. Der Dialog war klasse, wirkte sehr natürlich und war interessant anzuhören.

Sehr gut!

Benutzeravatar
Brickfilmer_Mario
Beiträge: 513
Registriert: 30.08.2004, 16:37
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Brickfilmer_Mario » 01.12.2004, 21:56

Wirklich ein extrem Guter film.
Ich habe mi auch sowas ähnliches für meinen Rettet lego FIlm geadcht nur so was gutes wie du es gemacht hast hätte ich es nicht hingekriegt.

Und noch was?
Wieso steht im Abspann: Special Thanks to: Felix C..?

Und somnst ein sehr guter Film

Benutzeravatar
mert
Beiträge: 444
Registriert: 21.09.2004, 15:15
Wohnort: Salzhemmendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von mert » 02.12.2004, 10:49

Vielen Dank für die Blumen!

@Felix: Das mit der Sprache ist mir bewußt. Ich habe mir das Ganze auch auf Englisch einsprechen lassen, das war aber erstens nicht so gut, und zweitens hätte ich die Schnittfassung nicht mehr bis zur Deadline hinbekommen. So muß ich die Hoffnung für den Wettbewerb aufgeben, aber ich habe zumindest wieder einen Film gemacht, das bedeutet mir mehr.

@Mario: Die Thanx deswegen, weil Felix mir bei einer meiner zahlreichen technischen Schwierigkeiten geholfen hat.

Lucky_fragger
Beiträge: 273
Registriert: 11.03.2004, 16:04
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Lucky_fragger » 02.12.2004, 16:18

Ich finde deinen Film auch sehr gelungen, etwas ausergewöhnlich, (aber) die Pointe ist gelungen und du übst damit gleichzeitg Kritik an dem Konzern Lego, eine wirklich gute Arbeit wie ich finde. Ehrlich gesagt fand ich die Animationen auch nicht mal so schlecht, ich meine was soll man bei unbeweglichen Teilen schon groß animieren....

legofilme
Beiträge: 180
Registriert: 06.12.2004, 15:42
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Beitrag von legofilme » 07.12.2004, 15:31

Also ich finde es auch sehr gut. :D
--------Grasse Sachen sind Legosachen-----------

Simon

/Bin zurzeit inaktiv!

Gast

Beitrag von Gast » 19.12.2004, 13:15

Ebenfalls finde ich den Film sehr gelungen!
Super!



Tintenkiller

Antworten