Es grüßt der LEGO Botschafter!

Informationen und Diskussionen rund um die Steinerei - für andere Wettbewerbe ist natürlich auch Platz.

Moderator: mert

Benutzeravatar
Boettcher Productions
Beiträge: 703
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von Boettcher Productions » 30.05.2015, 18:15

Seit heute bin ich offiziell als LEGO User Group Ambassador bei LEGO (zu deutsch: LEGO Botschafter) registriert!

Das BrickBoard gilt nun als RLUG (Recognized LEGO User Group).

Hintergrund:

Bei den Steinereien 2012, 2013 und 2015, habe ich immer direkt mit einem LEGO-Zuständigen Kontakt aufgenommen, um LEGO-Sachpreise zu erhalten. Seit Ende 2014 wurde seitens LEGO das Support Modell für LEGO User Groups umgestellt und es gibt nun ein LAN (LEGO Ambassador Network). Um dort Mitglied zu werden muss man sich bei dem für den deutschsprachigen Raum zuständigen LEGO-Betreuer mittels Formularen als Ambassador anmelden. Diese Anmeldung, die ich Anfang des Monats eingereicht habe, wurde mir gestern bestätigt.

Ich bin nun der offizielle Kontaktmann des BrickBoards zu LEGO. Für die kommenden Steinereien bin ich dann die Person, die bei LEGO Sachspenden für Ereignisse, wie die Steinerei, anfragen kann. Ich werde dann den jeweiligen Organisator kontaktieren.

- Dirk
Bild

Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
Beiträge: 1729
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von Mirko » 31.05.2015, 20:04

Das hört sich sehr gut an. Danke, dass Du die Arbeit auf Dich genommen hast.

Mir war gar nicht bewusst, dass man die Sachspenden auf solch einem formellen Weg bekommen kann.

Mirko

Benutzeravatar
golego
Beiträge: 727
Registriert: 29.09.2004, 22:26
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von golego » 01.06.2015, 15:32

Eure Exzellenz,

es freut, zu hören, dass dieser Job besetzt wurde. Wie immer hat sich die Kanzlerin dazu nicht geäussert und wird es wohl lediglich aussitzen. Erst durch die Presse konten wir erfahren, was wirklich Sache ist!

Toll! Ich dachte schon jahrelang, es wäre besser, wenn das brickboard auch zu einem LUG-Net (LEGO-USER-GROUP) wird, weil dadurch der Support für Aktionen von Seitens LEGO zur Community wesentlich besser flutscht und funktioniert, als wenn man in fürbittlicher Anfrage als Einzelperson gerne was an z.B. Preisen für die Steinerei hätte.

Viele andere LEGO-Fan Communities sind bereits lange ein LUG-Network.

Vielleicht kann der Botschafter noch Ergänzen und detailierter Erklären, wo der Vorteil liegt und was es bringt. Gerne wüsste ich auch persönlich welche Vorrausetzungen erfüllt sein müssen für eine Auswanderung ins Legoland, mit Annahme der Staatsbürgerschaft, gerne auch gleich mit Greencard.

*eingespielte Lacher und Applaus*

:haha:

Also: was macht der Botschafter genau. Wo ist die Botschaft?
Welche Botschaft trägt er ins board von LEGO (TLC) und welche Botschaft übermittelt er an LEGO zurück?

Wichtig auch: geniesst der Botschafter Immunität gegenüber dem Motto der Steinerei? Und: wieviele LEGO-Steine hat er im Diplomatenkoffer?
plastic toy animation
YouTube
google+

Benutzeravatar
Boettcher Productions
Beiträge: 703
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von Boettcher Productions » 01.06.2015, 19:24

Wohl denn, liebe Mitbürger, will ich aus den erlauchten Kreisen berichten, zu denen ich jetzt gehöre ...

Auch wenn die Kanzlerin geschwiegen hat, so hat doch der BrickBoard-Kanzler sein Wohlwollen bekundet und diese Art der Gewaltenteilung ausnahmslos begrüßt.

Einen kleinen Eindruck des Amtsgebäudes bekommt man, wenn man diesen Pfad entlangwandert ...

http://lan.lego.com

Dort ist z.B. eine LUG-Landkarte zu sehen. Da ich bei der Akkreditierung nach meinem Wohnort gefragt wurde ist das BrickBoard nun in Hamburg beheimatet. Obwohl als Online-LUG verkündet, war der Wohnsitz 'Internet' nicht zulässig.

Im Inneren des Gebäudes, dessen Betreten für normale Mitbürger nicht erlaubt ist, befinden sich die Beratungssäle "Topics" und "WorkGroups", die zwar schick aussehen, aber unübersichtlich wirken. In BrickBoard-Sprache sind es einfach "Foren". Amtssprache ist Englisch.

Dort kann man an dem aktuellen Gesetzeswerken mitdiskutieren, die da z.B. lauten "Creation of LEGO User Group - Handbook". Dieses bleibt tunlichst den Normalbürgern vorenthalten, damit sich bloß nicht noch mehr LUGs registrieren. Für solche Dinge braucht es natürlich einen genauen Zeitplan, den man exakt als "Nov. 10, 2014 - TBA" angibt. Damit gerät man auch nicht unter Zeitdruck, denn das Fertigstellungsdatum ist "to be announced" ...

Wer mag, kann die Anzahl meiner Mitbotschafter auf der Landkarte nachzählen. Unter "Members" kann ich aber auch die exakte Zahl der internationalen Vertreter nachlesen. Sie ist aktuell bei 282. Die Zahl der Mitbürger der einzelnen Botschafter variiert stark von 250.000 (!) bis hinunter zu Null (?). Unser BrickBoard ist dort mit 1312 Untertanen angegeben - entnommen aus dem Mitglieder-Standesamt.
Soweit mein Auge reichte, war keine zweite Brickfilm-LUG erkennbar.

Die Vorteile für uns sind, dass die kommende Steinerei in den Event-Kalender eingetragen werden kann und vor allem dass die huminitären Hilfen aus Billund mit einem festen Budget (ausschließlich für Sachspenden) klar geregelt sind. Als Politiker ist aber über weitreichendere Details Stillschweigen zu bewahren. Eine Unterstützung auf Zuruf wie in der Vergangenheit, weil wieder überraschend eine Steinerei vor der Tür steht, wird zukünftig nicht mehr akzeptiert.

Ich bin auch derjenige, der als einziger wichtige Botschaften von den Mächtigen aus Billund entgegennehmen und weitergeben darf. Der Inhalt solcher Botschaften ist mir allerdings noch fremd - zu frisch bin ich im Amt ...

- Dirk (BrickBoard Ambassador)
Bild

Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
Beiträge: 1729
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von Mirko » 01.06.2015, 20:10

Boettcher Productions hat geschrieben:Auch wenn die Kanzlerin geschwiegen hat, so hat doch der BrickBoard-Kanzler sein Wohlwollen bekundet und diese Art der Gewaltenteilung ausnahmslos begrüßt.
Bevor jemand fragt: Das haben wir in einem Hinterzimmer ausgehandelt. Der Botschafter macht den ganzen Papierkram, der Kanzler sitzt das ganze aus und wartet auf die Preise.
Unser BrickBoard ist dort mit 1312 Untertanen angegeben - entnommen aus dem Mitglieder-Standesamt.
Soweit mein Auge reichte, war keine zweite Brickfilm-LUG erkennbar.
Das finde ich interessant, warum wohl BiM nicht dabei ist?

Was mir immer noch nicht klar ist: Wo ist der Haken bei der Sache? Bist Du Verpflichtungen eingegangen, von denen Du uns berichten darfst? Wird TLG versuchen, inhaltlichen Einfluss zu nehmen, den ich dann qua Gewaltenteilung abwehren muss?

Mirko

Benutzeravatar
Boettcher Productions
Beiträge: 703
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von Boettcher Productions » 01.06.2015, 20:45

Mirko hat geschrieben:Was mir immer noch nicht klar ist: Wo ist der Haken bei der Sache? Bist Du Verpflichtungen eingegangen, von denen Du uns berichten darfst? Wird TLG versuchen, inhaltlichen Einfluss zu nehmen, den ich dann qua Gewaltenteilung abwehren muss?
Falls du befürchtest, dass der BrickBoard-Kanzler jetzt jährlich eine Woche nach Billund zum Steine-Schaufeln muss, kann ich dich beruhigen. Ich bin da wirklich keine Verpflichtungen eingegangen ...

Bislang gab es Steinerei-Preise bei LEGO auf Zuruf und quasi auf Treu-und-Glaube. Dafür musste ich auch nie etwas belegen. Theoretisch hätte ich alles selbst behalten können.
Nun läuft das Ganze geregelter und man ist in einen Netzwerk organisiert, auf das LEGO bei Bedarf auch zugreifen könnte.
LEGO könnte jetzt z.B. mal ankündigen "Wer hat Lust einen tollen Brickfilm mit dem neuen Simpsons-Hochhaus zu drehen. Die Packung gibt es einen Monat vor Verkaufsstart." Dann würde es in vielen LUGs vorab Berichte über dieses neue LEGO-Set geben, so dass viele es kaufen wollen ... Das ist jetzt nur mal so gesponnen. Vielleicht kommt ein derartiges Angebot auch nie ...

Aber LEGO kennt damit seine treue Fan-Base und kann die besser umsorgen.

Falls da mal irgendetwas erwähnenswertes kommt, würde ich mich melden ...

Der inhaltliche Einfluss beschränkt sich darauf, dass bei der Verwendung der Preise keine politischen Parteien, kriminellen Handlungen, Sexdarstellungen oder Terrororganisationen unterstützt werden dürfen. Ob das dann auch irgendwie nachgeprüft wird, dass nicht am Ende Filme wie dieser oder dieser dabei rauskommen, glaube ich weniger.
Da vertraue ich auf den Ausrichter der Steinerei, dass zu grenzwertige Filme disqualifiziert oder zensiert werden - so wie du es auch mit meinem Knusperverstärker gemacht hast ... 8)

Wir sollten uns freuen: kein Aufwand, keine Verpflichtungen und am Ende Preise für die Steinerei. Genaues weiß man aber erst, wenn man einmal einen "Abruf" getätigt hat ...

- Dirk
Bild

Benutzeravatar
golego
Beiträge: 727
Registriert: 29.09.2004, 22:26
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von golego » 01.06.2015, 22:50

Applaus für diese Ausführungen!

das ganze ist absolut sinvoll und legitim!

Lego Bündelt damit die ganzen Fanbase-Anfragen zu support für zb. eben
Events wie die Steinerei oder andere AFOL geschichten auf jeweils einen Ansprechpartner. sowohl auf Seiten der community als auch eben bei Lego selbst.

ich kannte diese Funktion eines Botschafters bereits von vor vielen Jahren von einer anderen Person.
damals hatte Lego noch den jeweiligen community Manager für bestimmte weltweite Regionen. Wahrscheinlich ist es heute immer noch so. Der Botschafter ist somit der Ansprechpartner für Lego und andersrum.

Der Benefit für das Brickboard dürfte klar sein. Den Benefit den Lego letztendlich damit auch hat ist eben auch gezielt über Botschafter Umfragen unter den Fans weiterzuleiten in Form von Web basierten Meinungsumfragen oder eben kleine Sneaks von Previews zu neuen Serien, Sets etc.

wir sind somit offiziell.

Die Spiele seien eröffnet!
plastic toy animation
YouTube
google+

Benutzeravatar
golego
Beiträge: 727
Registriert: 29.09.2004, 22:26
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von golego » 01.06.2015, 23:02

extra-doppelpost-blatt:

so ein offizielles board,
sollte natürlich auch mal geputzt
und frisch auf hochglanz gebracht werden...

da gäbs ja jetzt schon den ersten post fürs blog!
plastic toy animation
YouTube
google+

markus77
Beiträge: 1627
Registriert: 11.04.2010, 17:51
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von markus77 » 01.06.2015, 23:06

golego hat geschrieben:extra-doppelpost-blatt:

so ein offizielles board,
sollte natürlich auch mal geputzt
und frisch auf hochglanz gebracht werden...

da gäbs ja jetzt schon den ersten post fürs blog!
Das ist eine sehr gute Idee! Mirko *hust* :)
Bild

Benutzeravatar
Arcorias
Beiträge: 244
Registriert: 28.06.2014, 20:54
Wohnort: Nähe Hannover
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von Arcorias » 01.06.2015, 23:33

Hallo Dirk,

erstmal meine Gratulation zu diesem ehrenvollen und verantwortungsreichen Amt, welches Du, da bin ich mir sicher, würdevoll ausfüllen wirst.

Vielleicht kann man ja über diesen Weg auch erreichen, dass mal ein Vertreter der Lego-Company sich bei der Steinerei blicken läßt, was laut Alexander noch nie der Fall war.

Auf dem dortigen Blog ist die Steinerei übrigens noch nicht aufgetaucht, geschweige denn Du, Dirk. Wenigstens das Gruppenfoto mit ein paar schmückenden Worten sollte schon drin sein. Daher bitte ich Dich, Dirk, das zu tun, was Botschafter tun und dort eine Botschaft zu hinterlassen :supergrin:

Benutzeravatar
Boettcher Productions
Beiträge: 703
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von Boettcher Productions » 01.06.2015, 23:58

Arcorias hat geschrieben:erstmal meine Gratulation zu diesem ehrenvollen und verantwortungsreichen Amt, welches Du, da bin ich mir sicher, würdevoll ausfüllen wirst.
Danke, danke.
Arcorias hat geschrieben:Vielleicht kann man ja über diesen Weg auch erreichen, dass mal ein Vertreter der Lego-Company sich bei der Steinerei blicken läßt, was laut Alexander noch nie der Fall war.
Das versuche ich bereits seit 2012. Für die Fan-Betreuung im deutschsprachigen Raum ist genau eine Person bei LEGO zuständig, die bislang immer etwas anderes vorhatte.
Mehr als einladen kann man denjenigen nicht.
Arcorias hat geschrieben:Auf dem dortigen Blog ist die Steinerei übrigens noch nicht aufgetaucht, geschweige denn Du, Dirk. Wenigstens das Gruppenfoto mit ein paar schmückenden Worten sollte schon drin sein. Daher bitte ich Dich, Dirk, das zu tun, was Botschafter tun und dort eine Botschaft zu hinterlassen :supergrin:
Dieser Blog ist nur für die LEGO-Offiziellen zugelassen. Ich kann da leider gar nichts posten.
Ich habe dafür in einem Hello-Unterforum, wo sich jeder vorstellt, das BrickBoard und die Steinerei vorgestellt. Da man dabei auch Fotos verwenden konnte, habe ich drei Fotos (Steinerei-Trophäen, Gruppenfoto 2012 und ein Brickfilmer-Studio) eingestellt. Soll ja durchaus Leute geben, die mit dem Begriff "Brickfilm" nicht sofort etwas anfangen können. Die meisten stellen dort merkwürdigerweise aber keine Fotos ein ...

Übrigens "Gruppenfoto" ... gibt es irgendwo Fotos der Steinerei 2015 zu bestaunen ...?

- Dirk
Bild

Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
Beiträge: 1729
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von Mirko » 02.06.2015, 00:06

golego hat geschrieben:extra-doppelpost-blatt:

so ein offizielles board,
sollte natürlich auch mal geputzt
und frisch auf hochglanz gebracht werden...

da gäbs ja jetzt schon den ersten post fürs blog!
Habe mich gerade wieder drangesetzt. "Leider" hat die Board-Software inzwischen ein größeres Update erfahren, das meine Design-Anpassung zunichte macht (auf eine andere als die neueste Version upzugraden hat keinen Sinn), aber das müsste sich diesmal einfacher umsetzen lassen.

Ich habe gestern ein SSL-Zertifikat für die Domain bestellt, d.h. die ganze Seite wird in Zukunft über https laufen.

Soviel fürs Erste, damit Ihr Eurem Kanzler nicht das Vertrauen entzieht :).

Mirko

Edith:
Boettcher Productions hat geschrieben:Übrigens "Gruppenfoto" ... gibt es irgendwo Fotos der Steinerei 2015 zu bestaunen ...?
Ich werde meine paar Fotos in den nächsten Tagen mal sichten, ein Gruppenfoto ist aber nicht dabei (wurde aber gemacht).

Benutzeravatar
Boettcher Productions
Beiträge: 703
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von Boettcher Productions » 19.06.2015, 23:58

Als LEGO-Botschafter bekam ich kürzlich überraschend Post von LEGO und habe damit soeben ein neues BrickBoard-Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen ...

https://forum.brickboard.de/viewtopic.php?f=20&t=5031

Gruß, Dirk
Bild

Benutzeravatar
AoW-Gamer
LEGO Ambassador
Beiträge: 968
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von AoW-Gamer » 09.07.2020, 21:02

Hallo Liebe Brickfilm-Gemeinschaft,
Liebes Brickboard,
Liebe Steinerei,
Lieber Dirk,
Verehrter Peter,

hiermit gibt das Admin-Team bekannt, dass der werte AoW-Gamer das Amt des bisherigen ehrenwerten LEGO-Botschafters Dirk fortan übernimmt. Der AoW-Gamer dankt Dirk ganz herzlich für seine bisherige herausragende Arbeit als Botschafter und freut sich auf die neuen Aufgaben, die ihn von Billund, Bricktown über Legolanien bis Zackelbrickhausen erwarten.
Möge das Brickboard fortan die werten Spenden von Copolymeren aus Acrylnitril-Butadien-Styrol an den werten AoW-Gamer weiterleiten und er wird um die Gunst des LAN im fernen Billund buhlen, dass das Brickboard auch gesegnet sei! Im Gegenzug wird der werte AoW-Gamer auch über die wunderbaren Aktivitäten des Brickboardes am Hofe frohlocken und Kunde tragen.

~Tanderadey!!
Euer neuer LEGO-Ambassador
AoW-Gamer

Benutzeravatar
ibaschi
Beiträge: 420
Registriert: 10.07.2008, 11:54
Wohnort: Altes Land
Kontaktdaten:

Re: Es grüßt der LEGO Botschafter!

Beitrag von ibaschi » 12.07.2020, 20:30

Eure Exzellenz,

Gratulation und immer ein gutes diplomatisches Geschick!
Bild

Antworten