Es ist soweit...

Neuigkeiten rund um brickboard.de
Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
Beiträge: 1729
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von Mirko » 12.06.2015, 16:36

Das sehe ich mir heute abend mal an. Ich dachte, das Problem im Chat hätte ich gelöst, aber jetzt sieht es schon wieder so aus, hmm...

Mirko

EDITH: Der Chat sollte funktionieren, das war wohl ein Caching-Problem.

Benutzeravatar
ibaschi
Beiträge: 450
Registriert: 10.07.2008, 11:54
Wohnort: Altes Land
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von ibaschi » 13.06.2015, 12:57

Mir fällt eine Sache ein, die mich stört, die aber auch schon vorher da war.
Wenn man auf einen Link in einem Beitrag klickt, wird die neue Seite im gleichen Fenster geöffnet.
könnte man es nicht so einrichten, dass Links automatisch immer in einem Tab oder Fenster geöffnet werden?

Grüße aus dem Alten Land,
Baschi
Bild

markus77
Beiträge: 1627
Registriert: 11.04.2010, 17:51
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von markus77 » 13.06.2015, 14:28

ibaschi hat geschrieben:Mir fällt eine Sache ein, die mich stört, die aber auch schon vorher da war.
Wenn man auf einen Link in einem Beitrag klickt, wird die neue Seite im gleichen Fenster geöffnet.
könnte man es nicht so einrichten, dass Links automatisch immer in einem Tab oder Fenster geöffnet werden?

Grüße aus dem Alten Land,
Baschi
Du kannst dazu auch einfach anstatt eines Linksklicks das Mausrad drücken.
Bild

Benutzeravatar
Twenty-one
Beiträge: 183
Registriert: 17.12.2013, 19:35
Wohnort: Hamm (Westfalen)

Re: Es ist soweit...

Beitrag von Twenty-one » 13.06.2015, 14:42

Moin

Großartig wie das Brickboard jetzt aussieht!!!
Vor allem, dass die "Foren-Übersicht" jetzt oben und unten ist gefällt mir sehr, früher hat es mich manchmal ein wenig genervt ganz runter zu scrollen. Auch das dunklere Design finde ich gut, das blendet nicht so.
Das neue Logo finde ich auch toll, es repräsentiert Brickfilmen fiel besser als das Alte.

Wie gesagt: GROßARTIG!!!

mfg T-o

ps:
markus77 hat geschrieben:Du kannst dazu auch einfach anstatt eines Linksklicks das Mausrad drücken.
Cool das zu wissen 8)

Benutzeravatar
ibaschi
Beiträge: 450
Registriert: 10.07.2008, 11:54
Wohnort: Altes Land
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von ibaschi » 13.06.2015, 16:24

markus77 hat geschrieben:
ibaschi hat geschrieben:Mir fällt eine Sache ein, die mich stört, die aber auch schon vorher da war.
Wenn man auf einen Link in einem Beitrag klickt, wird die neue Seite im gleichen Fenster geöffnet.
könnte man es nicht so einrichten, dass Links automatisch immer in einem Tab oder Fenster geöffnet werden?

Grüße aus dem Alten Land,
Baschi
Du kannst dazu auch einfach anstatt eines Linksklicks das Mausrad drücken.
Ich habe doch kein Mausrad :no:
Es ist mir schon klar, dass ich durch alternativen den Link in einem neuen Fenster/Tab öffnen kann, aber meist vergesse ich dass und ärger mich dann.
Bild

Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
Beiträge: 1729
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von Mirko » 13.06.2015, 17:23

Also ich bin auch der Meinung, dass ich das als Benutzer selber entscheiden möchte, ob ein Link in einem extra Tab aufgeht. Es wird doch auch auf dem Mac eine Tastenkombination dafür geben, oder?

Mirko

Benutzeravatar
ibaschi
Beiträge: 450
Registriert: 10.07.2008, 11:54
Wohnort: Altes Land
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von ibaschi » 13.06.2015, 23:44

Mirko hat geschrieben:Also ich bin auch der Meinung, dass ich das als Benutzer selber entscheiden möchte, ob ein Link in einem extra Tab aufgeht. Es wird doch auch auf dem Mac eine Tastenkombination dafür geben, oder?
Ja, die Tastenkombi gibt es natürlich, nur ist es bei den meisten anderen Seiten, die ich so besuche nicht nötig, diese zu benutzen und dann vergesse ich es halt hier.
Wenn etwas auf eine externe Seite verlinkt ist und sich dann im aktuellen Tab öffnet, empfinde ich das als unelegant . Man ist aus der Navigation raus und muss dann erst wieder zurück klicken. Lieber klicke ich ein geöffneten Tab wieder zu und befinde mich an der gleichen Stelle wo ich vorher war. Aber das ist halt meine persönliche Vorliebe und ich möchte hier jetzt auch keine große Diskusion darüber anstoßen, da 1. das Brickboard mir auch so gefällt und 2. andere Sachen wichtiger sind, als über solchen Pipifax zu diskutieren.

Liebe Grüße aus dem Alten Land,
Baschi
Bild

Benutzeravatar
Boettcher Productions
Beiträge: 703
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von Boettcher Productions » 15.06.2015, 20:51

Hallo Mirko,

tolles Design. Gratulation! :d:

Ich bin positiv überrascht, dass trotz neuem Design alle Inhalte überlebt haben.

Auch der Film der Woche gefällt mir, wobei die Erwartungshaltung natürlich ist, dass sich da nun wöchentlich was Neues tut (ich hoffe für dich, dass du da irgendeine Automatik im Hintergrund hast 8) ).

Für meinen Geschmack hätte das Ganze etwas mehr Brickfilm-Flair haben können. Aber vielleicht tut sich da ja noch was ...

Steinerei und Brickboard gehören für mich untrennbar zusammen. Vor einigen Tagen kam mir mal die Idee, ob die Webpräsenzen nicht grundsätzlich verschmelzen sollten (aber bloß die beiden Domains behalten!). Daher wäre ein Hinweis auf die Steinerei und Website unter "About" nicht schlecht. Die Steinerei ist nun mal DAS große jährliche Community-Treffen.

Ein kleiner Designfehler: bei halber FullHD-Auflösung des Browserfensters springt der Brickboard-Titel-Text zu früh in die zweite Reihe. Vielleicht lässt sich das korrigieren.
ibaschi hat geschrieben:Mir fällt eine Sache ein, die mich stört, die aber auch schon vorher da war.
Wenn man auf einen Link in einem Beitrag klickt, wird die neue Seite im gleichen Fenster geöffnet.
Vielleicht ein Hamburger Phänomen, aber mich stört es auch ... ;)

Drei Gründe, die aus meiner Sicht gegen externe Links im gleichen Browser-Fenster sprechen:

1. Möchte man die Besucher nicht möglichst lange auf seiner Website halten? Beim ersten Klick auf einen Brickfilm-Link entschwinden die Besucher in den Untiefen von YouTube und finden kaum den Weg wieder zurück.

2. In der Datenschutzerklärung ist von "Inhalten Dritter" zu lesen. Diese erkennt man am besten, wenn die sich in einem neuen Fenster öffnen. Damit grenzt man sich auch notfalls von diesen Inhalten ab. Für den Besucher ist damit klar erkennbar, dass die neuen Inhalte nicht mehr zum Brickboard gehören.

3. Die Mehrheit der Webseiten öffnen Inhalte anderer Domains in neuen Fenstern. Dadurch ergibt sich eine gewisse Erwartungshaltung der Besucher - wenn man vielleicht auch durch gleichzeitiges Drücken der Shift-Taste beim Klicken ein neues Fenster öffnen kann (so mache ich es immer).

- Dirk
Bild

Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
Beiträge: 1729
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von Mirko » 15.06.2015, 22:04

Hallo,

erstmal vielen Dank für den ganzen Zuspruch, das motiviert mich, damit weiterzumachen. Denn fertig ist das ganze natürlich nicht, es wird jetzt in kleineren Schritten immer wieder Änderungen geben.
Boettcher Productions hat geschrieben:Ich bin positiv überrascht, dass trotz neuem Design alle Inhalte überlebt haben.
Das war meine höchste Priorität bei dem ganzen und meine Überlegungen und Zweifel haben auch einen guten Teil der Zeit eingenommen, den die Umstellung jetzt länger gedauert hat. Zu den technischen Überlegungen: Das wichtigste war mir, keinen Schnellschuss mit irgendeiner ungeeigneten Software zu wagen. Das Brickboard ist eine Wissensdatenbank und ein Archiv für über zehn Jahre deutsche Brickfilm-Geschichte. Wenn man das auf irgendeine tolle, brandneue Software umstellen würde, deren Entwicklung aber in einem Jahr wieder eingestellt wird, dann stünde man vor einem riesigen Problem. Felix und Cornelius haben damals die für die Zeit richtige Wahl getroffen (ob zufällig oder bewusst weiß ich nicht) und damit dazu beigetragen, dass das Board so lange ohne nennenswerte Ausfälle überleben konnte.

Eine wichtige Frage war jetzt also, ob man bei der bewährten, aber doch etwas in die Jahre gekommenen Forensoftware (phpBB) bleibt. Als Alternativen boten sich z.B. zwei Wordpress-Plugins namens bbPress und BuddyPress an. bbPress hat aber nach meiner Kenntnis z.B. keine Möglichkeit, persönliche Nachrichten zu verschicken, BuddyPress ist eine umfangreichere Lösung, mit der sich ein soziales Netzwerk aufsetzen lässt. Ersteres hätte also geheißen auf Features zu verzichten, das zweite schien mir schon wieder eine Nummer zu groß. Auch sogenannte Bridges mit denen man Wordpress (die Blog-Software) und phpBB verbinden kann, wollen gut ausgesucht sein, einige wird man anscheinend schwer wieder los, so dass man Gefahr läuft, den Datenschatz am Ende nur mit sehr viel Aufwand erhalten zu können.

Meine Entscheidung war am Ende, phpBB im ersten Schritt (aktualisiert) beizubehalten und um Wordpress für das Blog zu erweitern. In nächster Zeit werde ich vorsichtig versuchen, die beiden zu integrieren. Die Sache mit BuddyPress reizt mich aber auch ziemlich und so will ich parallel mal testweise eine solche Seite aufsetzen und prüfen, ob wir nicht in einem zweiten, größeren Umbau das Brickboard zu "Brickbook" erweitern, vorausgesetzt natürlich, dass man die bisherigen Daten wieder mitnehmen kann, mit mehr Möglichkeiten für öffentliche Profilseiten und Gruppen. Aber das ist erstmal Zukunftsmusik.
Auch der Film der Woche gefällt mir, wobei die Erwartungshaltung natürlich ist, dass sich da nun wöchentlich was Neues tut (ich hoffe für dich, dass du da irgendeine Automatik im Hintergrund hast 8) ).
Noch gibt es keine Automatik, deswegen ist es erstmal auch nur ein Brickfilm der Woche und nicht des Tages :D . An der Automatik arbeite ich gerade und die Grundlage dafür ist natürlich, dass es dahinter eine... *tusch* Filmdatenbank gibt. Wenn der Film des Tages also automatisiert wechselt, dann werden die Blogautoren schon in der Lage sein, die Filme mit den entsprechenden Daten im Backend zu erfassen. Es fehlt dann nur noch eine Seite, über die Besucher Filme suchen und nach Kategorien durchstöbern können.
Für meinen Geschmack hätte das Ganze etwas mehr Brickfilm-Flair haben können. Aber vielleicht tut sich da ja noch was ...
Ok, das ist natürlich Geschmacksache, ich habe mit einigen Dingen experimentiert, Noppen als Hintergrund z.B. und was ich da hinbekommen habe hat mir alles nicht gefallen. Ich bin auch kein Fan davon, wenn jedes graphische Element einer Seite sich sklavisch am Inhalt der Seite orientieren muss. Ich werde das aber bei weiteren Änderungen im Hinterkopf behalten und bin natürlich auch für Anregungen offen. Icons und andere Symbolbilder bei Beiträgen könnte ich mir z.B. brickiger vorstellen.
Steinerei und Brickboard gehören für mich untrennbar zusammen. Vor einigen Tagen kam mir mal die Idee, ob die Webpräsenzen nicht grundsätzlich verschmelzen sollten (aber bloß die beiden Domains behalten!). Daher wäre ein Hinweis auf die Steinerei und Website unter "About" nicht schlecht. Die Steinerei ist nun mal DAS große jährliche Community-Treffen.
Ja, die Idee mit dem verschmelzen hatte ich auch schon. Ich weiß gar nicht, wer die Steinerei-Seite eigentlich betreibt. Die Domain gehört Mert, Inhalte liegen offenbar auf Janoschs Webspace. Hast Du das Wordpress da aufgesetzt? Ich möchte jetzt nicht in einer Art Sammelleidenschaft alle deutschen Brickfilmer-Seiten an mich reißen, aber man könnte das gut machen, die Steinerei wäre natürlich im Blog und anderweitig prominent vertreten. Es gibt auch schon eine Veranstaltungsdatenbank. Die hat nur noch niemand gesehen, weil es noch keine Veranstaltungen darin gibt.
Ein kleiner Designfehler: bei halber FullHD-Auflösung des Browserfensters springt der Brickboard-Titel-Text zu früh in die zweite Reihe. Vielleicht lässt sich das korrigieren.
Da bin ich mir nicht sicher, was Du meinst, vielleicht kannst Du mir ja mal einen Screenshot machen. Die Elemente im dunklen Balken ganz oben brechen nicht besonders schön um, das stimmt. Da soll es auch noch eine Anpassung geben, die unterhalb einer bestimmten Breite Elemente austauscht (neuwebdesignerisch "responsive design"). Das soll zeitgleich mit einem alternativen Thema für das Board passieren, damit man das komfortabler auch auf Telefonen benutzen kann.
ibaschi hat geschrieben:Mir fällt eine Sache ein, die mich stört, die aber auch schon vorher da war.
Wenn man auf einen Link in einem Beitrag klickt, wird die neue Seite im gleichen Fenster geöffnet.
Vielleicht ein Hamburger Phänomen, aber mich stört es auch ... ;)

Drei Gründe, die aus meiner Sicht gegen externe Links im gleichen Browser-Fenster sprechen:

1. Möchte man die Besucher nicht möglichst lange auf seiner Website halten? Beim ersten Klick auf einen Brickfilm-Link entschwinden die Besucher in den Untiefen von YouTube und finden kaum den Weg wieder zurück.

2. In der Datenschutzerklärung ist von "Inhalten Dritter" zu lesen. Diese erkennt man am besten, wenn die sich in einem neuen Fenster öffnen. Damit grenzt man sich auch notfalls von diesen Inhalten ab. Für den Besucher ist damit klar erkennbar, dass die neuen Inhalte nicht mehr zum Brickboard gehören.

3. Die Mehrheit der Webseiten öffnen Inhalte anderer Domains in neuen Fenstern. Dadurch ergibt sich eine gewisse Erwartungshaltung der Besucher - wenn man vielleicht auch durch gleichzeitiges Drücken der Shift-Taste beim Klicken ein neues Fenster öffnen kann (so mache ich es immer).
Ok, ich hatte ibaschis Kommentar falsch gelesen, wohl auch, weil ich allgemein sehr viele Links (auch interne) in einem neuen Tab öffne und mich selten darum kümmere, was die Webseite sich da gerade vorstellt. Bei externen Links gebe ich Euch recht und werde mal sehen, was sich da machen lässt.

Mirko

Benutzeravatar
Boettcher Productions
Beiträge: 703
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von Boettcher Productions » 15.06.2015, 22:57

Hallo Mirko,
Mirko hat geschrieben:
Ein kleiner Designfehler: bei halber FullHD-Auflösung des Browserfensters springt der Brickboard-Titel-Text zu früh in die zweite Reihe. Vielleicht lässt sich das korrigieren.
Da bin ich mir nicht sicher, was Du meinst, vielleicht kannst Du mir ja mal einen Screenshot machen. Die Elemente im dunklen Balken ganz oben brechen nicht besonders schön um, das stimmt.
Ich meinte diesen Effekt bei bestimmter Fensterbreite ...

http://www.boettcher-productions.de/ima ... mbruch.jpg

Mein Bildschirm kann genau FullHD-Auflösung (1920 x 1080) und wenn man unter Windows das Browserfenster an den linken oder rechten Rand zieht, dann nimmt es die Hälfte des Bildschirms ein. Genau dann tritt auch der Effekt bei mir auf.
Mirko hat geschrieben:
Steinerei und Brickboard gehören für mich untrennbar zusammen. Vor einigen Tagen kam mir mal die Idee, ob die Webpräsenzen nicht grundsätzlich verschmelzen sollten (aber bloß die beiden Domains behalten!). Daher wäre ein Hinweis auf die Steinerei und Website unter "About" nicht schlecht. Die Steinerei ist nun mal DAS große jährliche Community-Treffen.
Ja, die Idee mit dem verschmelzen hatte ich auch schon. Ich weiß gar nicht, wer die Steinerei-Seite eigentlich betreibt. Die Domain gehört Mert, Inhalte liegen offenbar auf Janoschs Webspace. Hast Du das Wordpress da aufgesetzt? Ich möchte jetzt nicht in einer Art Sammelleidenschaft alle deutschen Brickfilmer-Seiten an mich reißen, aber man könnte das gut machen, die Steinerei wäre natürlich im Blog und anderweitig prominent vertreten.
Stimmt soweit: Merts Domain verweist auf Janoschs Webspace. Das Wordpress wurde von Janosch aufgesetzt, der auch als einziger die Zugangsdaten für die drunterliegende MySQL-Datenbank hat (falls man mal die Konfiguration vergurkt hat). Man müsste mit mert mal klären, ob er die steinerei.de Domain nicht als "Nachweis" für den Brick e.V. benötigt. Ansonsten hätte ich nichts dagegen, wenn alle Domain bei dir zusammenlaufen. Alles in einer Hand mach manches einfacher. Du kannst mir (als "Backup") auch gerne alle notwendigen Credentials mitteilen - für den Fall, dass dich eine plötzliche Amnesie befällt. Die Themen Wordpress und Domainverwaltung sind mir auch nicht ganz fremd ...
Ich persönlich fand es immer etwas unglücklich, wenn man Links auf bestimmte steinerei.de-Unterseiten weitergeben wollte und dann eine ganz fremde Domain (janoschasen.de) in der URL hatte.

Gruß, Dirk
Bild

Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
Beiträge: 1729
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von Mirko » 21.06.2015, 14:48

Habe das mit den Links gerade mal geändert (dazu musste man tatsächlich Änderungen im Code von phpBB durchführen...). Sowohl als BBCode als auch einfach so eingefügte Links sollten jetzt in einem neuen Fenster/Tab erscheinen (je nach Konfiguration des Browsers):

Link mit BBCode eingefügt: Emergency Yodel

Link einfach so eingefügt: http://www.emergencyyodel.com/" onclick="window.open(this.href);return false;

Die Änderung gilt allerdings nur für neu erstellte Posts, alte müssten dazu einmal editiert werden.

Außerdem habe ich gestern einen Fehler des SSL-Zertifikats behoben. Wer bislang unter Android mit dem Standardbrowser oder mit Chrome (und vielleicht anderen, speziell etwas älteren) die Seite aufrief, der bekam eine Meldung, dass der Seite nicht vertraut wird. Das sollte jetzt behoben sein.

Mirko

GelöschterBenutzer1

Re: Es ist soweit...

Beitrag von GelöschterBenutzer1 » 23.06.2015, 20:37

Mirko war mal klickgeil und hat sein altes Logo verwendet! (Ironie)

Als ich nach der Designänderung das erste mal auf Brickboard gegangen bin, hab ich mir auch wie viele andere gedacht: "Was?" War beim 2. mal auch so, mit Unterschied, dass ich mich erinnert habe.

Das Design ist wie das alte schlicht gehalten, was allerdings nicht sehr stört. Mein problem sind die Farben für die Schaltflächen in z.b. Persönicher Bereich. Durch die mischung von dunkleren grau und diesem grün-beige kann man die Schaltflächen nicht lesen, wenn man mit dem Cursor draufzeigt.

Ansonsten gefällt mir alles sehr gut.
Zuletzt geändert von GelöschterBenutzer1 am 09.11.2015, 22:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AoW-Gamer
LEGO Ambassador
Beiträge: 1028
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von AoW-Gamer » 24.06.2015, 10:54

Das neue Design gefällt mir besser. Nicht nur, wegen den beiden witzigen Definitionen am oberen Bildschirmrand, sondern auch wegen des zusätzlichen Blogs.
Und das neue Logo mit dem Brickfernseher finde ich überaus töfte.

Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
Beiträge: 1729
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von Mirko » 24.06.2015, 11:13

Bugboy hat geschrieben:Das Design ist wie das alte schlicht gehalten, was allerdings nicht sehr stört. Mein problem sind die Farben für die Schaltflächen in z.b. Persönicher Bereich. Durch die mischung von dunkleren grau und diesem grün-beige kann man die Schaltflächen nicht lesen, wenn man mit dem Cursor draufzeigt.
Danke für den Hinweis, das werde ich nochmal ändern.

Die Titelzeile ändert jetzt ihr Layout, wenn eine Breite von 1024 Pixeln unterschritten wird (oder besser gesagt, wenn der Browser das meldet).

Hinter den Kulissen geht es langsam weiter, bald haben wir hoffentlich eine Filmdatenbank.

Eine Frage in die Runde: Wäre es für Euch interessant, über Neuigkeiten auf der Seite ("gefeaturete" Filme, Blogartikel, usw.) per Email informiert zu werden oder betrachtet Ihr sowas als Spam? Es gäbe natürlich ein sogenanntes Opt-In-Verfahren bei dem man sich explizit anmelden muss.

Mirko

Benutzeravatar
ibaschi
Beiträge: 450
Registriert: 10.07.2008, 11:54
Wohnort: Altes Land
Kontaktdaten:

Re: Es ist soweit...

Beitrag von ibaschi » 25.06.2015, 15:22

Mirko hat geschrieben: Die Titelzeile ändert jetzt ihr Layout, wenn eine Breite von 1024 Pixeln unterschritten wird (oder besser gesagt, wenn der Browser das meldet).
Das ist mir schon auf meinem iPhone aufgefallen und ich finde das gut gelungen.
Mirko hat geschrieben: Eine Frage in die Runde: Wäre es für Euch interessant, über Neuigkeiten auf der Seite ("gefeaturete" Filme, Blogartikel, usw.) per Email informiert zu werden oder betrachtet Ihr sowas als Spam? Es gäbe natürlich ein sogenanntes Opt-In-Verfahren bei dem man sich explizit anmelden muss.

Mirko
Ich würde mich über solche Mails freuen!

Grüße aus dem Alten Land
Baschi
Bild

Antworten