Ein Apfel sucht nach Freiheit...

Alles was nun wirklich nichts mit Brickfilmen zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Yetgo
Beiträge: 296
Registriert: 28.12.2017, 15:23
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Ein Apfel sucht nach Freiheit...

Beitrag von Yetgo » 23.07.2018, 00:22

In meinem neusten Film 'Ein Apfel sucht nach Freiheit' geht es um den sprechenden Apfel Tom, der vor den Menschen flieht.
Dabei werden ihm jedoch so einige Hindernisse entgegengeworfen...

Hier das Video:
https://www.youtube.com/watch?v=0XBWxl2FR1Y" onclick="window.open(this.href);return false;

Viel Spaß! :supergrin:

Benutzeravatar
Oli6
Beiträge: 992
Registriert: 12.11.2006, 18:02
Wohnort: Kein Kommentar! ;P
Kontaktdaten:

Re: Ein Apfel sucht nach Freiheit...

Beitrag von Oli6 » 23.07.2018, 14:35

....
Ich musste auch sehr sehr viele niederschläge im meinen Leben durchboxen...
Ich will bitte meine Freunde zurück...! :cry:
We Think too much and feel too little. „Charlie Chaplin“
Don’t bad vibes please
Unterschätze nie einen Autisten!
https://instagram.com/p/BgwVoh3gi__49Me ... Eq0HqvY40/" onclick="window.open(this.href);return false;

OliAG YouTube Channel:
https://www.youtube.com/user/OliAG1" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
AoW-Gamer
Beiträge: 853
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Ein Apfel sucht nach Freiheit...

Beitrag von AoW-Gamer » 10.08.2018, 21:05

Wie schon auf YT erwähnt: Gut, dass keine nervige Orange draus gemacht wurde. :)
Nur mit den Kamerafahrten und dem sich bewegenden Gesicht gab es ein paar Probleme. Da sieht man leider sehr deutlich, dass die Bildebene einfach draufgelegt wurde.

Benutzeravatar
Yetgo
Beiträge: 296
Registriert: 28.12.2017, 15:23
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Ein Apfel sucht nach Freiheit...

Beitrag von Yetgo » 11.08.2018, 02:11

AoW-Gamer hat geschrieben:Wie schon auf YT erwähnt: Gut, dass keine nervige Orange draus gemacht wurde. :)
Nur mit den Kamerafahrten und dem sich bewegenden Gesicht gab es ein paar Probleme. Da sieht man leider sehr deutlich, dass die Bildebene einfach draufgelegt wurde.
Stimmt, an meinen Effektkünsten muss ich noch etwas feilen.
Die Kamerafahrten sind bei mir generell etwas schwierig, da ich viele der Reallifevideos alleine produziere. Ich bin aber gerade dabei, für den nächsten Realfilm bessere Vorkehrungen zu treffen :D

Antworten