Lego Zug

Alles was nun wirklich nichts mit Brickfilmen zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Filmstudio Schneider
Beiträge: 100
Registriert: 13.02.2010, 19:12
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Lego Zug

Beitrag von Filmstudio Schneider » 29.10.2010, 21:11

Hallo,
ich wollt für ein Film eine Lokomitve selber bauen. Hab leider keine ahnung wie ich die bauen kann. Mein Problem ist auch das ich keine Schienenräder hab.
Hat jemand ein Plan wie ich die Lok bauen kann.

Filmstudio Schneider

PS: Video bitte bewerten:
http://www.abgedreht.swc.de/einzelne-vi ... mnitz.html

Benutzeravatar
aniMoly
Beiträge: 331
Registriert: 23.06.2009, 19:53
Wohnort: Köln

Beitrag von aniMoly » 30.10.2010, 11:38

ich hatte mal eine gebaut. wenn du keine schienenräder und so hast, ist nicht schlimm. zur not gehen auch die normalen Felgen der reifen. die können auf den "noppen" fahren.

ansonsten findest du bestimmt schöne pics im inet von alten loks. das einfach nachbauen. ich habe meine leider auseinander genommen, da ich mein schienen-lok-teil anderweitig brauchte.

für weitere fragen, schreib mich ruhig an. ps: das brauchst du nciht unter sonstiges schreiben, das passt auch unter allgemein
:D

lg matthias

Benutzeravatar
Filmstudio Schneider
Beiträge: 100
Registriert: 13.02.2010, 19:12
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Filmstudio Schneider » 31.10.2010, 20:06

hab noch 2 räder gefunden, und versucht was drauf zu bauen. sieht zwar aus wie ein rollender klotz mit fenster aber für meine zwecke reicht er
http://img3.fotos-hochladen.net/thumbna ... _thumb.jpg

Benutzeravatar
aniMoly
Beiträge: 331
Registriert: 23.06.2009, 19:53
Wohnort: Köln

Beitrag von aniMoly » 31.10.2010, 20:25

achso, so eine art- DB-Lok....
ich dachte so eine schöne alte dampflok :P

Benutzeravatar
Filmstudio Schneider
Beiträge: 100
Registriert: 13.02.2010, 19:12
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Filmstudio Schneider » 31.10.2010, 20:54

ne meinte diesellok, hatt mich warscheinlich falsch ausgedrückt

johannes89
Beiträge: 3
Registriert: 19.04.2011, 10:25

Beitrag von johannes89 » 20.04.2011, 11:16

also ich habe das ding auch schon zusammenzubauen versucht - leider ohne erfolg. jetzt versucht es mein kleiner neffe - der wird es schon richten :-)

Antworten